Perfekt ist langweilig -

Frauen sind natürlich schön

Junge nackte Frau auf einem Anschlussgleis in einem stillgelegten Steinbruch
Nackt auf dem Anschlussgleis - Steinbruch in Thüringen

Manchmal bekomme ich eine Email, da hat jemand ein Bild bearbeitet, um mir zu zeigen, wie ich meine Modelle noch schöner machen kann. Abgesehen davon, dass ich niemandem erlaubt habe meine Bilder zu bearbeiten, geht das am Ziel vorbei. Ich war noch nie mit dem Aussehen einer Frau unzufrieden. Ich weiß, dass die meisten Hüften nicht gleichmäßig konvex und ja die Brüste ungleichmäßig sind und auch schon mal der Gravitation folgen. Das ist Vielfalt, so wie ich sie mag. Hier bin ich Mensch, hier darf ich's sein. Und wer das nicht aushält, ist hier falsch.

Hier habe ich Kim nur von hinten angeleuchtet. Sie hat nämlich nicht nur atemberaubend attraktive, volle Brüste, sondern auch ein sehr schönes Gesicht.

Portrait einer jungen nackten Frau mit vollen Brüsten vor schwarzem Hintergrund
Aktporträt vor schwarzem Hintergrund
Rücken einer jungen nackten Frau im Studio mit sparsamen seitlichem Licht fotografiert
Einfach schön - nackter Rücken und wenig Licht

Hier habe ich bewusst wenig Licht eingesetzt, um die Konturen zu betonen. Ich finde das immer etwas heikel, weil eine kleine Bewegung schon viel verändert.


Das Kronentor ist das wahrscheinlich bekannteste Bauwerk im Dresdner Zwinger. Eine gute Kulisse dachte ich. Die junge nackte Frau auf dem Weg ist hier nur Teil des Gesamtkunstwerkes und weniger explizit. Aber ich finde, das verträgt sich gut.

Mensch und Architektur junge nackte Frau vor dem Kronentor am Dresdner Zwinger
Mensch und Architektur - junge nackte Frau vor dem Kronentor am Dresdner Zwinger

Ich werde in Zukunft seltener Frauen nackt in der Öffentlichkeit fotografieren. Es geht zwar noch, aber man merkt schon, dass das Land prüder wird. Außerdem gibt es immer mehr Videoüberwachung.

Junge Frau liegt nackt auf den Nicolaistufen in Bautzen
Zu Fuß durch Bautzen - auf den Nicolaistufen (Bautzener Geschichtspfad)

In Bautzen geht man am besten zu Fuß durch die Stadt. Die Straßen sind eng und verwinkelt. Und wenn Sie Glück haben wie ich, finden Sie auf den Nicolaistufen eine nackte Frau. Bautzen ist auch deutlich ruhiger als Dresden.

Berlin ist arm aber sexy. Das glaube ich sofort, dieser Weg scheint aus dem sozialistischen Aufbau zu stammen. Die junge Frau steht für das letzte Wort.

Berlin arm aber sexy junge nackte Frau auf einem Feldweg
Berlin - arm aber sexy
junge nackte Frau geht auf einer Allee bei Leipzig
Akt auf einer Allee bei Leipzig

Ende des 18. Jahrhunderts war Deutschland, anders als heute, fast waldfrei. Damals begann man großzügig Pappeln zu pflanzen. Einige  Alleen sind noch erhalten.


Henriette ist Tänzerin, ich habe sie über lange Strecken einfach machen lassen. Ich hatte vor dem Shooting sowieso keine Vorstellung von ihrer Gelenkigkeit. Man muss sich auch zurücknehmen können.

junge leicht bekleidete gelenkige Frau aus Leipzig in eleganter Pose
Porträt einer Tänzerin

Das nächste Bild habe ich südlich von Berlin aufgenommen. Es zeigt eine ziemlich typische Landschaft. Trotz sandigen Bodens gibt es dort relativ viel Wasser, so dass Platz für Wiesen ist.

Wiese in der Nähe von Königswusterhausen
Landschaft in der Nähe von Königswusterhausen

"Die Menschen sind bekanntlich unter ihren Kleidern nackt". Dieser Satz von Ulrich Erckenbrecht ist zwar nicht neu, aber das nächste Bild zeigt, er stimmt.

nackte Frau nur mit durchsichtigem Hemd bekleidet
Diese Frau ist unter ihrem Hemd nackt - splitternackt
junge nackte Frau in einem Brunnen in Tiefenau
Am Brunnen in Tiefenau

Der Barockgarten in Tiefenau ist gepflegt, aber nicht hochglanz. Dadurch hat er eine angenehme Patina - ideal für diesen dezenten Akt.


Für das letzte Bild hat sich Lina vor mir nackt in den Staub geworfen. Ich glaube, es war nicht angenehm für sie, aber wer Kunst macht, muss leiden können.

Junge Frau liegt nackt im Dreck auf einem Feldweg nördlich von Dresden
Nackt im Dreck