Alles was Spaß macht – Holgers bunte Bilderwelt

"Der ganze Emanzipationsrummel hat nichts daran geändert, dass Frauen sich schön machen, um Männern zu gefallen."

Marcello Mastroianni

Bunte Blumen für die Bienen - Krokusse im Elbtal
Farbe zieht an - bunte Blumen für die Bienen

Seit Nina Hagen wissen wir, wie wichtig ein Farbfilm ist ("alles blau und weiß und grün und später nicht mehr wahr"). Schwarzweiß ist zwar edel, aber edel sein ist nicht alles. Vanitas vanitatum. Blumen sind bunt, damit die Bienen kommen. Frauen verändern gerne ihre Farbe, zum Beispiel ihre Haarfarbe, damit die Männer kommen. Nicht nur blond ist das Ziel. Wie Sie auf dieser Seite sehen, sind in Ostdeutschland Rottöne beliebt.

Junge rothaarige nackte Frau vor einem Graffiti unter der A4 in Dresden
Straßenkunst - die Schöne und das Biest

Graffitis sind selten schön, aber manche sind ansehnlich. Dieses habe ich an einer Brücke unter der A4 in Dresden gefunden. Klar, dass ich das fotografieren musste.

In Cottbus scheint häufig die Sonne, aber Sigrun bleibt gerne im Schatten. Sie hat helle Haut. So konnte ich ihren nackten Körper gegen den Himmel gut in Szene setzen.

Nackte Haut unter blauem Himmel auf einer Wiese bei Cottbus
Komplementärfarben - helle Haut und blauer Himmel

Ob ein Motiv besser farbig oder schwarzweiß wirkt, hängt von vielen Faktoren ab. Da ist zuerst meine Stimmung, dann das Motiv und die Lichtverhältnisse. Das Bild von Sigrun auf der Wiese wirkt in Farbe und Schwarzweiß. Ich habe es farbig bearbeitet, weil das noch sinnlicher wirkt. Ein paar Wochen später habe ich sie im Studio gegen hellen Hintergrund fotografiert. Und dieses Bild hat geradezu danach geschrien, dass ich es schwarzweiß bearbeite.

Porträt einer sitzenden jungen Frau in weißer Unterwäsche
In weißer Wäsche - Porträt einer jungen Frau

Wenn ich früher im Studio fotografiert habe, hatte ich vor allem weißen oder schwarzen Hintergrund genutzt. Einmal, in einem Mietstudio, habe ich blauen Hintergrund ausprobiert, das aber hinterher gleich bereut. Vor zwei Jahren habe ich grauen Hintergrund gekauft. Der ist sehr vielseitig und mein Favorit geworden. Auf grauem Hintergrund wirkt selbst beige Haut bunt.

Körperlandschaft von zwei jungen Frauen
Berg und Tal - Körperlandschaft

Körperlandschaften haben ihren eigenen Reiz. Dieses Bild ist aus meiner schwarzen Periode, ein Licht, zwei nackte Leiber - Rundungen, wie ich sie mag. Sandra hatte ihre Schwester mitgebracht, für Jenny war es das erste Aktshooting. Sie hat sich tapfer geschlagen, musste sie auch, da ihre Schwester sie ständig motiviert hatte.

Gibt es eine schönere Oberfläche, Schmuck zu präsentieren, als Haut? Ich finde, wie Kathleen uns ihre Steine zeigt, sehr angenehm. Zwar braucht wahre Schönheit keinen Schmuck, aber er schadet ihr nicht.

Schmuck wirkt am besten auf nackter Haut
Schmuck wirkt am besten auf nackter Haut
Aktfoto einer jungen nackten Frau am Apfelbaum
Widerstand ist zwecklos - nackte Eva am Apfelbaum

Nackt stand Eva am Apfelbaum. Vermutlich war das Paradies stinklangweilig und Adam konnte schon deshalb nicht widerstehen. Ja Herrgott noch mal, hätten wir denn anders gehandelt? Ich nicht!


Sächsische Frauen mögen's bunt, besonders die Haare. Rot ist der beliebteste Ton, wie Sie auf fünf Bildern dieser Seite sehen. Das folgende Bild habe ich in Amerika, einem Ortsteil von Penig, aufgenommen. Das Rot der Haare und der grüne Hintergrund bilden Komplementärfarben, was mir allerdings während der Aufnahme nicht bewusst war.

Aktfotografie einer jungen rothaarigen Frau an der Mulde bei Penig
Nackt in Amerika - Komplementärfarben an der Mulde

Einer meiner Lieblingssteinbrüche liegt im Ketzerbachtal. Der Granodiorit hat eine schöne Farbe und ich mag die rauen Oberflächen der gebrochenen Steine. Von Nachteil ist dort, dass die Steine geschüttet sind, weshalb das Fotografieren einige Kletterkünste abverlangt. Da Gegensätze mich anziehen und nackte Haut und raue Steine sind ein Gegensatz, kehre ich immer wieder dorthin zurück.

Aktfotografie einer jungen rothaarigen Frau in einem Steinbruch im Ketzerbachtal
Rote Haare, Roter Stein - Isabelle im Steinbruch

Seltsamerweise fühlen sich dort auch meine fotografischen Opfer wohl. Sie müssen genauso kraxeln, ihre Haut trägt Schrammen davon und bei Gewitterstimmung kommen Bremsen. Aber der Ort ist schön und liegt abseits. Überraschungsbesuche sind ausgeschlossen.

Schloss Augustusburg liegt auf halben Weg zwischen Dresden und Chemnitz und hat ein schönes buntes Tor. Als ich das fotografierte, hatte ich Glück, dass da gerade zwei junge Leute hinein gingen.

Das Eingangstor zum Schloss Augustusburg in Sachsen
Schön bunt - das Eingangstor zur Augustusburg
Aktporträt einer jungen rothaarigen Frau
Schlicht - Porträt einer jungen Rothaarigen

Coco Chanel sagte: "Simplicity is the keynote of all true elegance." Da hat sie recht. Ein weißer Hintergrund, rote Haare, ein bisschen nackte Haut, zwei Blitze und fertig ist das Porträt.


Aktfotografie ist anstrengend. Nicht nur für mich, den Fotografen. Nachdem Sarah drei Stunden auf den groben Steinen im Steinbruch, teilweise in praller Sonne geturnt hatte, gönnte ich ihr etwas Ruhe. Und so entstand das schöne Bild, mit dem ich diese Seite schließen will.

Aktfotografie einer jungen blonden Frau in einem Steinbruch im Ketzerbachtal
Mach mal Pause - Sarah ruht sich nach dem langen Shooting aus