Aktfotografien und mehr in Schwarzweiß

Aktfotografie mit Ronya auf einem Feld bei Klipphausen
Nackt in den Frühling

Das Bild oben entstand ziemlich spontan an einem Sonntagnachmittag im Frühling. Ronya wollte neue Bilder für ihre Sedcard und da sie wusste, dass ich fotografiere, wurde ich ihr Erfüllungsgehilfe. Wir sind einfach raus aus der Stadt und haben ein geeignetes Plätzchen gesucht, geplant war nichts. Damit das Bild stärkeren Ausdruck bekommt, habe ich versucht Ronya etwas wütend zu machen und sie mit Dreck beworfen. Das Ergebnis überzeugt mich bis heute.

In Bautzen gibt es eine stillgelegte, überwucherte Eisenbahnstrecke. Die Vegetation ist schon relativ dicht, aber noch licht genug, um gut zu fotografieren. Ich habe versucht der jungen Frau einen etwas melancholischen Ausdruck zu geben. Da ich mir damals noch wenig Gedanken über Haltung gemacht hatte, ist das Foto nicht optimal. Aber ich finde es trotzdem wert gezeigt zu werden.

Aktfotografie mit einer jungen Frau auf einem stillgelegten Bahndamm in Bautzen
Akt auf einem alten Bahndamm
Aktfotografie mit einer jungen Frau an einer Skulptur im Dresdner Zwinger
Akt im Dresdner Zwinger

Ich habe zweimal im Dresdner Zwinger Frauen fotografiert, das zweite Mal sind wir vom Wachdienst rausgeworfen worden. Das Bild entstand beim ersten Shooting. Pan dürfte der älteste Mann sein, mit dem Julia je geflirtet hat. Aber ich kann versichern, die beiden sind sich nahe gekommen, aber es blieb jederzeit unkritisch. Sandstein und nackte Haut, sie wissen schon, das fotografiere ich gerne.


Zu den Momenten, die auf einer Safari die tiefsten Eindrücke hinterlassen, dürfte gehören, wenn ein Elefant auf einen zu läuft. Diesen ca. 18 Jahre alten Elefantenbullen habe ich kürzlich im Bwabwata-Nationalpark in Namibia fotografiert. Der September ist dort eine gute Reisezeit. Die Luft ist noch nicht so warm und aufgrund der Trockenheit, versammeln sich die Tiere an den wenigen Wasserstellen.

Elefantenbulle im Bwabwata-Nationalpark Namibia
Elefantenbulle im Bwabwata-Nationalpark (Namibia)

Gleiche Jahreszeit nur viel weiter nördlich. Diese frühsommerliche Wiese in der Nähe von Dresden habe ich vor allem wegen dem etwas in die Jahre gekommenen Wasserwagen fotografiert. Natürlich musste ich mit der Schärfentiefe spielen.

Wiese im Frühsommer bei Liegau-Augustusbad
Wiese im Frühsommer

Das Glück, gleich zwei Frauen zu fotografieren, ist mir nicht häufig gegönnt. Die Herausforderung ist etwas größer, es gibt mehr Schatten und ich muss auf zwei Modelle achten. Aber zwei Modelle stacheln sich auch gegenseitig an, das macht Spaß.

Aktfotografie mit zwei Frauen im Stil von Helmut Newton
Akt mit zwei Schwestern
Aktfotografie einer Frau als Streichinstrument
Lebendes Cello

Hier kommt mal wieder der Musiker in mir durch. Alina musste hart arbeiten. Die Pose ist wirklich schwierig und ich hatte genaue Vorstellungen, wie das Bild aussehen soll. Bis auf wenige Details, wie die Hand am Bogen, ist ihr das richtig gut gelungen.


Ein alter Baum auf der Pfaueninsel in Berlin war Grundlage für diesen Akt. Berliner, zumindest die schon länger dort leben, sind tolerant und rücksichtsvoll. So kann man selbst auf der gut besuchten Havelinsel Akt fotografieren.

Aktfotografie in einem Baum auf der Pfaueninsel in Berlin
Akt auf der Pfaueninsel

Und da wir schon in der Nähe eines alten Schlosses sind, hier eine kleine Spielerei vom letzten Wochenende. Das Modell hatte vorher einen Workshop gehabt und war daher schon etwas geschafft. Ich habe ihr deshalb etwas Gemütlichkeit und mir etwas Spaß gegönnt.

Aktfotografie Bodypart mit Schädel, Münzen und Schmuck
Bodypart mit Schmuck und Schädel

Mein diesjähriges Modell für das Shooting auf der Brühlschen Terrasse wollte ich nicht ganz nackt in der Öffentlichkeit herum stehen lassen. Deshalb habe ich ihr den Zylinder gegeben. Ich finde der Zylinder passt gut zu ihrem Pony.

Aktfotografie einer jungen Frau auf der Brühlschen Terrasse
Akt auf der Brühlschen Terrasse
Aktfotografie einer jungen Frau auf der Brühlschen Terrasse vor Hofkirche und Semperoper Dresden
Akt vor Hofkirche und Semperoper

Sehr schön war auch das Shooting mit Maike vor drei Jahren. Sie ist eine Frau, mit der man, wie man sagt, Pferde stehlen kann. Maike ist ein expressives Modell, sie lässt sich nicht nur fotografieren, um gute Bilder zu bekommen. Das spornt natürlich an.


Zum Schluss noch ein Frühlingsbild. In Sachsen gibt es viele Teiche. Meistens sind jedoch die Ufer bewachsen, so dass es schwierig ist, gute Bilder zu machen. Dieser Platz ist gut.

Aktfotografie einer jungen Frau aus Prag an einem Teich bei Ottendorf-Okrilla
Akt am Teich