Portrait und Akt - Frauen aus Dresden

Akt einer jungen Frau in Dresden an Hofkirche mit der Semperoper im Hintergrund
An der Hofkirche
Studioportrait einer blonden Frau
Portrait im Studio

Nach dem Hochwasser 2013 lag noch eine ganze Zeit dieses Holzstück in der Nähe der Augustusbrücke und schrie danach, von mir fotografiert zu werden. Ich habe mich erbarmt, wollte das Holz aber auch nicht völlig nackt fotografieren. Deshalb trägt Julia hier einen Hut. Im Hintergrund auf dem Theaterplatz war gerade Fahrradfest. Keinen hat interessiert, was wir daneben gemacht haben.

Susanne zeigt, dass ein Model nicht Anfang 20 sein muss, damit gute Bilder entstehen. Im Gegenteil, nur glatt kann auch langweilig sein.

Meine Lieblingsinsel ist Rügen. Deswegen bin ich mindestens einmal im Jahr dort. Nachdem in der Nacht am Strand von Thiessow ein Gewitter vorbei gezogen war, blieben am Morgen diese schönen Wolken am Himmel.


Thiessow auf Rügen Blick nach Nordosten am Morgen nach einem Gewitter
Nach dem Gewitter

Das Bild unten links entstand in einem Steinbruch bei über 30°. Das war vielleicht das heißeste Shooting war ich je gemacht habe. Die Bedingungen bei dem Bild unten rechts waren das genaue Gegenteil. Der 1 Mai 2013 war ungewöhnlich kalt. Kim ist aus ihrer Heimat viel mehr Wärme gewöhnt, war aber ganz tapfer. Und für das Aussehen ist es gar nicht so schlecht, wenn es etwas kälter ist.

Akt einer jungen Frau im einem Steinbruch in der Sächsischen Schweiz
Steinbruch in der Sächsischen Schweiz
Akt einer jungen Frau aus Vietnam auf einer Wiese bei Leipzig
Wiese im Frühling

Die Gottleuba ist ein linker Nebenfluss der Elbe und entspringt in Böhmen, wo auch das Model auf dem Bild unten herkommt. Die Location ist schön, aber dort zu fotografieren ist nicht einfach.

Akt einer jungen Frau in der Gottleuba bei Berggießhübel
In der Gottleuba (Elbsandsteingebirge)
Portrait einer jungen Frau in einem Body
Im Studio in Dresden
Akt einer jungen Frau im Studio in Dresden

Im Studio sind die Möglichkeiten, mit dem Hintergrund zu gestalten, begrenzt. Meistens verwende ich glatte weiße oder graue Papierhintergründe. Für das Bild unten fand ich aber die Falten, die der Stoff geworfen hat, passend.

Akt einer jungen Frau auf weißem Stoff
Akt auf weißem Stoff

Wenn man früh aufsteht, kann man auf der Brühlschen Terrasse fotografieren, ohne dass einem ständig Touristen vor die Linse laufen. Allerdings ist an sonnigen Tagen das Licht um diese Zeit etwas ungünstig, da das Model leicht geblendet wird. Als ich das Bild mit Maike, die hier mal angezogen ist, aufgenommen habe, hatten wir aber Glück. Eine leichte Wolkenschicht hat das Licht abgemildert.

Die beiden anderen Bilder sind Herbstbilder mit Apfelbäumen, rechts bei Kreischa, ganz unten hängt Lina in der Nähe von Medingen.

Portrait einer jungen Frau auf der Brühlschen Terrasse in Dresden
Auf der Brühlschen Terrasse mit Blick zur Hofkirche
Eine Hochspannungsleitung führt durch eine Apfelplantage
Apfelplantage bei Kreischa

Akt hängend an eine Apfelbaum
Am Apfelbaum (Moritzburger Kleinkuppenlandschaft)