Akt und Porträt in Farbe

Zwei Frauen und ein Kind im Olpopongi Maasai Cultural Village Tanzania
Maasai im Olpopongi Maasai Cultural Village in Tansania

In der Maasai-Steppe westlich vom Kilimandscharo befindet sich das Olpopongi Maasai Cultural Village, wo man authentische Maasai-Kultur erleben kann. Na ja, ich hatte das Gefühl, da wird schon viel für die Touristen geschauspielert. Andererseits hat der Chef des Dorfes so unbefangen über die Beschneidung von Mädchen und warum die Maasai das machen gesprochen, dass man ihm abnehmen muss, dass er nicht konditioniert worden ist. Ich fand den Aufenthalt dort etwas eigenartig, aber unglücklich waren die Leute auf keinen Fall. Und eine Nacht mitten in der Savanne weit weg von Strom und fließend Wasser kann man schon mal machen.

Die beiden folgenden Bilder habe ich im einem Steinbruch in der Nähe von Dresden aufgenommen. Die junge Frau rechts wollte Bilder, die sie in der Familie zeigen kann und die wollte sie wohl nicht nackt sehen. Dafür zeigt Kerstin, dass eine Frau auch mit 50 ein tolles Aktmodell sein kann.

 

Akt mit einer 50jährigen Frau im Steinbruch Wehlen
Akt im Steinbruch
Portrait einer jungen Frau im Steinbruch Wehlen
Portrait mit blauem Kleid

Akt einer jungen Frau auf schwarzem Grund
Akt in devoter Pose

Manche Frauen modeln mit einer Leidenschaft, die außergewöhnliche Bilder möglich macht. Die Pose oben ist anstrengend und ich habe Zeit gebraucht bis das Licht gestimmt hat. Heraus gekommen ist ein Akt, wie man ihn nicht alle Tage sieht.

Der Akt unten entstand in Bautzen. Er ist schon allein wegen des Lächelns wert, dass ich ihn zeige. Wobei ich selbstkritisch genug bin zu erkennen, dass der Anteil des Models an diesem gelungenen Bild überproportional ist.

Akt einer jungen Frau auf einer Bank in Bautzen
Akt mit bezauberndem Lächeln
Aufnahme einer jungen Frau in einem langen roten Kleid
Portrait im langen roten Kleid
Akt einer jungen Frau vor schwarzem Hintergrund
Akt im einfachen Licht

Das lange rote Kleid hat schon einiges an Be- und Verwunderung hervor gerufen. Es ist völlig unpraktisch, aber fürs Fotografieren immer wieder gut. Leider ist es chinesische Massenware, durchschnittlich gebaute europäische Frauen haben darin keine Chance. Das Mädchen auf dem rechten Bild ist leidenschaftliche Sportlerin. Sie war zum Zeitpunkt der Aufnahme 18 Jahre alt und mit sich und ihrem Körper absolut im Reinen.

Das Bild auf der Bank habe ich in der Nähe von Greifswald fotografiert. Leider haben uns bei dem Shooting in Ludwigsburg immer wieder Touristen gestört. Es sind trotzdem ein paar schöne Bilder entstanden. Jedenfalls waren sie gut genug, dass sich Aurelia ein Jahr später noch einmal von mir fotografieren ließ.

Eine Junge Frau liegt auf einer Bank in einem Wald
Portrait auf einer Bank
Akt im Sonnenaufgang in Friedewald bei Dresden
Akt im Sonnenaufgang

Die junge Frau im Sonnenaufgang ist zwar nackt, aber so dezent, dass es Peggy sogar gelungen ist, das Bild bei Facebook zu posten, ohne das es gelöscht wurde. Die Gewässer um Dresden gefallen mir meist nicht. Aber so schön im Morgenlicht kann ich ertragen, dass sie nicht sauber sind.

Der Tempel in Karnak nördlich von Luxor gilt als der größte in Ägypten. Der Hypostyl, der zentrale Säulensaal, besteht aus gigantischen Säulen. Man befindet sich geradezu in einem Wald aus steinernen Säulen. Sie sind reich mit Reliefs verziert und bieten für Fotografen atemberaubende Perspektiven. Diesen Teil des Tempels lies Haremhab erbauen, er ist also ca. 3.300 Jahre alt.

Das Bild rechts habe ich auf der Augustusbrücke in Dresden aufgenommen, das Bild unten entstand zusammen mit meinem Lieblingsmodel im Barockgarten Großsedlitz.

Blick auf einen Obelisk im Hypostyl des Tempels von Karnak Ägypten
Säulensaal im Tempel von Karnak
Rückenakt einer jungen Frau auf der Augustusbrücke in Dresden
Schuhe auf der Augustusbrücke Dresden

Portrait einer jungen Frau hinter einem Brunnen im Barockgarten Großsedlitz bei Heidenau
Brunnen im Herbst - Barockgarten Großsedlitz